Ökologisch und gleichzeitig ökonomisches Bauen.

Kurze und effiziente Bauweise!


Technische Daten:

FORMATE DER ELEMENTE
Stärke: 150 mm (2 x 15 mm OSB 3, formaldehydfrei + 120 mm PU-Hart-Dämmstoffkern, FCKW-frei)
Breite: 1250 mm
Länge oder Höhe: Standard: 2650 mm, auf Wunsch bis zu 5000 mm

TECHNISCHE DETAILLÖSUNGEN
Wand/Wand 90° und 180°
Wand-Eckausbildung und Fussschwelle
Aussenwand und Innenwand
Zwischendecke
Aussenwand/Balkon
Dachfirst
Mittelpfette und Fusspfette
Stüzten in Wand (Statik) und Stütze in Wand

ZULÄSSIGE BELASTUNG
Rechtwinklig zur Ebene: zul. Q = 2,80 kN/m, zul. M = 2,00 kN/m
Parallel zur Ebene: zul. N = 35,25 kN/m

TRAGFÄHIGKEIT
Die Elemente lieferten bei Stabilitäts- und Biegeversuchen extrem hohe Bruchlasten. Beim Biegeversuch nach DIN 53293 wird unter Berücksichtigung der Konstruktios-hölzer eine mittlere Bruchflächenlast von knapp 10 kN/m erzielt.

WÄRMESCHUTZ
Rohelement: 150 mm, U-Wert 0,22 W/m2K
Beispiel: Mit 12,5 mm GKF innen und 60 mm VWS aussen: U-Wert 0,15 W/m2K

SCHALLSCHUTZ
Rohelement mit beidseitig 12,5 mm GKF: ca. dB 35
Mit unseren verschiedensten Wandaufbauten wird jeder Art von Schallschutzanforderungen entsprochen.
zB. für Hotelbauten, Krankenhäuser, Schulen, ect. bis zu dB 72 mit einer max. Wandstärke von 29,5cm und einem Gesamtgewicht von 143kg/m2.

VORTEILEpng